Weg vom Recruiting-Roulette

Verschlanken Sie Ihre Recruiting-Prozesse und erfahren Sie schon vor dem ersten Interview, ob die Bewerberpersönlichkeit in das bestehende Team und auf die vakante Stelle passt. 

Diese Unternehmen vertrauen bereits Profile Dynamics®

Die optimale Unterstützung für starke Personaler

Bewerber für eine vakante Stelle zu finden ist schon schwierig genug. Liegen die ersten Bewerbungen dann auf dem Tisch geht das Roulette für Personaler erst so richtig los. Passen die potenziellen Kollegen in das bestehende Team und zu der Unternehmenskultur? Was müssen die Bewerber neben dem Fachlichen an Persönlichkeitsmerkmalen mitbringen, und wie soll man das alles in Gesprächen herausfinden?

Schwächere Fluktuation

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein von Beginn an motivierter Mitarbeiter das Unternehmen verlässt, sinkt mit LIFT um 65 Prozent. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Nerven und Geld.

Schlankere Prozesse

Sie können sich im Recruitng auf das Fachliche konzentrieren und so die Prozesse optimieren. Es liegen Ihnen nun validierte Motivationsprofile der einzelnen Bewerber vor.

Schluss mit Bullshit-Bingo

85 Prozent der Bewerber sind im Bewerbungsprozess nicht ganz ehrlich und kaum jemand weiß überhaupt, was er/sie wirklich braucht, um motiviert arbeiten zu können.

Cultural Fit messbar

LIFT ermittelt erst die gelebte Teamkultur und matcht diese dann mit der Bewerberpersönlichkeit, um den Recruiter mit einem messbaren Ergebnis zu unterstützen.

Das Schlüssel-Schloss-Prinzip

Uns ist es wichtig, dass wir jeden Arbeitsplatz, jedes bestehende Team und jedes Unternehmen ganz individuell betrachten. Viele Systeme beleuchten lediglich die Unternehmenskultur und lassen dabei außer Acht, dass jedes Team innerhalb dieser Kultur aus Menschen mit unterschiedlichen Persönlichkeiten besteht. Erst durch die tiefer gehende Betrachtung von Team und Aufgabe können wir ein exklusives Anforderungsprofil als Schloss definieren.

So vielfältig wie die Schlösser sind auch die Schlüssel. Keine Persönlichkeit gleicht der anderen, und nur wenn man diese Einzigartigkeit anerkennt und sich frei macht von pauschalem Schubladendenken, kann man den perfekt passenden Schlüssel für jedes Schloss finden.

Wir sind froh und stolz, diesem Anspruch gerecht werden zu können. Durch unseren Partner, Profile Dynamics®, haben wir Zugriff auf 15 Jahre Forschung im Bereich Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung und eine Technologie, die in über 120.000 Anwendungsfällen perfektioniert wurde.

Schritt für Schritt zum
Perfect Match

Für über 90 Prozent der jungen Generation ist ein Cultural Fit die Grundlage, um im Job dauerhaft Höchstleistungen zu erbringen. Allerdings sind 85 Prozent der Bewerber im Bewerbungsprozess nicht ganz ehrlich, was eine gute Passung zum Glücksspiel macht. Hat man diese Tücken jedoch gemeistert und findet einen Arbeitnehmer, der optimal zu dem Team und der Aufgabe passt, arbeitet dieser bis zu sechsmal produktiver und trägt somit unmittelbar zum Unternehmenserfolg bei. Eine falsch besetzte Stelle kann den Arbeitgeber hingegen schnell bis zu  30.000 Euro kosten

So finden wir gemeinsam die Nadel im Heuhaufen

Das Fundament
Das Potenzial
Die Technologie
Das Matching

Das Fundament

60 Prozent unserer Persönlichkeitsmerkmale sind angeboren, weitere 20 Prozent entwickeln sich innerhalb der ersten zehn Lebensjahre, und die restlichen 20 Prozent entwickeln sich sukzessive. Unsere Persönlichkeitsmerkmale bilden die Basis all unserer Motive, Wertvorstellungen und Überzeugungen. Wir wollen, dass Sie genau verstehen, welches Persönlichkeitsmuster auf die vakante Stelle passt, denn hier eine falsche Wahl zu treffen kann schnell teuer werden. 

Das Potenzial

Studien belegen, dass intrinsisch motivierte Arbeitnehmer rund sechsmal produktiver arbeiten als nicht motivierte Arbeitnehmer. Wer also von innen heraus angetrieben ist, sein Bestes zu geben, der wird auch erfolgreich sein und sein volles Potenzial ausschöpfen können. Damit auch das Unternehmen das volle Potenzial ausschöpfen kann, braucht es genau solche Mitarbeiter, die ein eigenes emotionales Interesse am Unternehmenserfolg haben. 

Die Technologie

Profile Dynamics® ist eine Motivanalyse in der Diagnostik für Persönlichkeitsentwicklung. Function Profiler®  analysiert die Art und Weise der Kultur, die in einem bestehenden Team gelebt wird, und welche persönlichkeitsbasierten Anforderungen an die vakante Stelle gestellt werden. 

In einem kurzen Interview begleiten wir Sie durch den Function Profiler®, und jeder Bewerber erhält eine Profile Dynamics® Analyse. So finden Sie nicht nur einen fachlich passenden, sondern auch einen top motivierten neuen Kollegen.

Das Matching

Nach der Analyse bekommen Sie von uns einen Matchingscore von jedem gescreenten Bewerber und bei Bedarf und vorheriger Absprache auch die Analysen der Bewerber. 

Ihre laufenden Prozesse bleiben somit alle bestehen, und von uns bekommen Sie zusätzlich eine wissenschaftlich validierte Empfehlung auf Basis von persönlichkeitspsychologischen Ausprägungen – sowohl des Teams als auch der Bewerber.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Uns ist es wichtig, dass keine Fragen offenbleiben. Wir freuen uns also, wenn Sie sich unverbindlich bei uns melden. Gerne rufen wir zurück, schicken Ihnen weitere Informationen per Mail oder kommen persönlich für eine Präsentation und ein kostenfreies Erstgespräch zu Ihnen.

Für nähere Informationen zu Profile Dynamics® laden Sie sich gern die unten aufgeführte Datei herunter oder vereinbaren Sie unter folgendem Link direkt ein kostenfreies Demo-Gespräch.

Der konkrete Ablauf

1. Das Schloss definieren
  • Ein LIFT-Berater führt Sie durch ein strukturiertes Meeting und transformiert qualitative Erkenntnisse über eine Software in quantitative Aussagen zu dem Wunschkandidaten. 
  • Auf dieser Basis unterstützt LIFT gerne die personalverantwortliche Person bei der Bewerberansprache und -suche. 
2. Die Schlüssel untersuchen
  • Durch die digitale Profilanalyse werden einzelne wertebasierte Antriebsmuster der Kandidaten identifiziert.
  • Alle Bewerber bekommen eine individuelle Auswertung und ein persönliches Karrierecoaching. 
  • Gerne unterstützen wir Sie ebenfalls bei der Suche von neuen Talenten. Wir haben Zugang zu über 10.000 Studenten und arbeiten eng mit Hochschulen aus dem norddeutschen Raum zusammen. 
3. Matching
  • Die validierte Software gleicht das Anforderungsprofil der vakanten Stelle mit den Profilanalysen der Kandidaten ab. 
  • Die Ergebnisse inkl. des Matchingscores werden dem Recruiter als Hilfestellung zur Verfügung gestellt. 

Sollten Sie sich aus fachlichen oder internen Gründen für einen Bewerber entscheiden, der keinen hohen Matchingscore hat, erklärt Ihnen der LIFT-Berater, wo eventuelle Fallstricke liegen könnten und worauf beim Onboarding besonders geachtet werden muss. 

Generations-Mediatoren

Durch unsere Arbeit als Dozenten, die Betreuung studentischer Start-ups und zahlreiche individuelle Karrierecoachings mit jungen Menschen haben wir gelernt, dass ein fehlendes Verständnis füreinander für die meisten Generationskonflikte verantwortlich ist. Mit Profile Dynamics® haben wir einen Partner gefunden, der die individuellen Antriebsmuster für beide Seiten verständlich macht. Durch diese Technologie und unsere Erfahrung wissen wir, wer zu Ihrem Unternehmen passen wird und nicht demotiviert während der Arbeitszeit auf das Smartphone starren wird. Das Verständnis füreinander und vor allem für sich selber ist der Schlüssel für eine erfolgreiche und motivierte Zusammenarbeit ohne vermeintliche Generationskonflikte. 

Diese Fragen wurden uns von Unternehmen gestellt:

Wie funktioniert die Profile-Dynamics®-Analyse genau?

Das Ausfüllen der Triebfederanalyse, die aus zwanzig Fragen besteht, nimmt etwa zwanzig bis dreißig Minuten in Anspruch. Der Bewerber muss bei jeder Frage 17 Punkte auf die angebotenen Aussagen verteilen. Wenn man rasch und intuitiv antwortet und eine klare Auswahl trifft, erhält man die aussagekräftigsten Ergebnisse. Nach der letzten Frage wird die Analyse automatisch abgeschlossen und die Daten werden sofort an uns geschickt, damit wir die Auswertung vornehmen können. Sofern gewünscht, stehen wir für den Bewerber im Anschluss für ein persönliches Auswertungsgespräch zur Verfügung.

Bekommt der Bewerber nach dem Test eine Auswertung?

Ja, jeder Bewerber bekommt von uns eine ca. 18-seitige Auswertung, bestehend aus einem allgemeinen Teil, der noch mal genauer erklärt, wie diese besondere Art der Persönlichkeitsanalyse aufgebaut ist und auf welcher theoretischen Grundlage sie beruht. Es folgt eine grafische Darstellung der Antriebe und Widerstände, gefolgt von einem ca. acht Seiten langen Bericht, der speziell auf die individuellen Ausprägungen der Wertesysteme und deren Komposition eingeht. Nachfolgend werden die einzelnen Wertesysteme noch mal einzeln erklärt, damit jede Person die Erkenntnisse aus der Analyse auch auf Aufgaben, vakante Stellen und bei anderweitigen Entscheidungen anwenden kann.

Was ist das LIFT-Recruitment-Tool?

Das Recruitment-Tool ist ein Produkt von Profile Dynamics® und nennt sich Function Profiler®. Wir vermitteln anhand von Persönlichkeitsmerkmalen und nicht anhand irgendwelcher Fähigkeiten.

Wie groß ist der interne Aufwand?

Der interne Aufwand ist gering, da wir mit nur einem Interview die Kultur des Teams und die Bedarfsanalyse der vakanten Stelle ermitteln können. Dann bleibt nur abzuwarten, bis jeder Bewerber die Analyse ausgefüllt hat und wir Ihnen die Ergebnisse mitteilen.

Muss der bestehende Prozess dadurch verändert werden?

Nicht wirklich, denn der ursprüngliche Auswahlprozess der Bewerber kann nach wie vor bestehen bleiben. Wir ergänzen lediglich die Bewerberinformationen um die Motivationsstruktur, wodurch weniger interne Interviews anfallen.

Ist die Technologie validiert?

Ja, sowohl Profile Dynamics® als auch Function Profiler® ist wissenschaftlich validiert und unterliegt 25 Jahren Forschung und zehn Jahren Entwicklung.

Kann man diese Technologie auch für etwas anderes nutzen?

Profile Dynamics® wurde von dem Gründer Hans de Jong entwickelt, um bei Change-Prozessen den Menschen nicht zu vergessen. Seit Beginn an wird es für interne Change-Prozesse, individuelle Coachings und Organisationsentwicklung angewendet. Dass ein Werkzeug, welches sich mit den tiefsten Persönlichkeitsmustern beschäftigt, überall dort angewendet werden kann, wo es um Menschen geht, ist nur logisch. Wir zeigen Ihnen gerne, wie vielfältig dieses Tool wirklich ist.

Die starken Partner an unserer Seite

Wir sind ein junges Start-up und brauchen auch ab und zu Unterstützung. Daher sind wir froh, so starke Partner an unserer Seite zu haben.

Gemeinsam mit der Google Zukunftswerkstatt planen wir wertvolle Seminare.

Die Haspa unterstützt uns mit Räumlichkeiten.

Wir lassen uns für unsere Coachings durch die Innovations-Berater von mindfracking inspirieren.

Wir nutzen die Triebfederanalyse von Profile Dynamics® als Basis für unsere Coachings und Beratungsleistungen.

Die Gründerplattform ist ein starker Mentor und Unterstützer von LIFT.