Case: Alephants

Die Alepant house GmbH ist eine Unternehmensberatung mit Fokus auf dem richtigen Organisations-, Leadership- und Sales Design für ihre Kunden. Ihr CSO Johannes hat jahrelang mit Google zusammengearbeitet und CEO Wolfgang ist der Präsident der Entrepreneurial Organisation Deutschland. Nun haben sich die beiden erfahrenen Unternehmer auf die Fahne geschrieben, wachsenden Unternehmen im Aufbau zu unterstützen. Stets mit einem Netzwerk aus Experten für die relevanten Bereiche Vertrieb, Struktur Business Entwicklung, Leadership, Gesellschaftsrecht und neuer Hoffnung in Zeiten von Krisen.

Alephants

Die Alepant house GmbH ist eine Unternehmensberatung mit Fokus auf dem richtigen Organisations-, Leadership- und Sales Design für ihre Kunden. Ihr CSO Johannes hat jahrelang mit Google zusammengearbeitet und CEO Wolfgang ist der Präsident der Entrepreneurial Organisation Deutschland. Nun haben sich die beiden erfahrenen Unternehmer auf die Fahne geschrieben, wachsenden Unternehmen im Aufbau zu unterstützen. Stets mit einem Netzwerk aus Experten für die relevanten Bereiche Vertrieb, Struktur Business Entwicklung, Leadership, Gesellschaftsrecht und neuer Hoffnung in Zeiten von Krisen.

HERAUSFORDERUNG

Durch die jahrelange Erfahrung in der Arbeit mit kleinen und großen Teams weiß Wolfgang wie wichtig ein starker Zusammenhalt und ein tiefes Verständnis füreinander ist. Er spürte, dass sich potenzielle Konflikte abzeichneten und die positiven Synergien der verschiedenen Talente und Motivationen nicht vollends genutzt wurden. Es musste also eine Lösung her, um einander besser zu verstehen, Aufgabenbereiche optimal aufzuteilen und so das volle Potenzial in der Zusammenarbeit zu entfalten.

Herausforderung

Durch die jahrelange Erfahrung in der Arbeit mit kleinen und großen Teams weiß Wolfgang wie wichtig ein starker Zusammenhalt und ein tiefes Verständnis füreinander ist. Er spürte, dass sich potenzielle Konflikte abzeichneten und die positiven Synergien der verschiedenen Talente und Motivationen nicht vollends genutzt wurden. Es musste also eine Lösung her, um einander besser zu verstehen, Aufgabenbereiche optimal aufzuteilen und so das volle Potenzial in der Zusammenarbeit zu entfalten.

LÖSUNG

Wir begannen mit individuellen Profilanalysen von Profile Dynamics®. Hierfür machte jeder aus dem Team eine 20-minütige online Analyse der eigenen Motivstruktur. Denn um sich auf die Teamdynamik und Potenziale in der Zusammenarbeit zu konzentrieren, muss man erst mal greifen können, was einem selber wichtig ist und welche Art der Zusammenarbeit einem Energie zieht. 

Die Ergebnisse analysierten wir in einer digitalen Nachbesprechung mit jedem Teammitglied einzeln. Größere ‚Aha-Erlebnisse‘ blieben nicht aus und alle lernten die eigene Motivation besser zu verstehen. Darüber hinaus konnte jedes Teammitglied einzeln die momentane Zusammenarbeit mit einem Coach reflektieren.

Der Perspektivwechsel von der eigenen Motivation zu der des gesamten Teams und speziell der anderen Teammitglieder folgte in einem zweiten Schritt. Durch die Teamseite erkannten alle, wie das Team in der Gesamtheit emotional aufgebaut ist, wo positive Synergien schlummern und woher die bereits leise aufkommenden Konflikte entspringen. Bereits in diesem Schritt rückte das Team emotional noch näher zusammen.

Der gemeinsame Teamworkshop sortierte und festigte die bereits gewonnen Erkenntnisse, definierte eine klare Aufgabenverteilung und sorgte dafür, dass ein tiefes Verständnis füreinander entstand. Im Ergebnis arbeitete das Team Alephants danach wesentlich effizienter und harmonischer zusammen als vor der Arbeit mit LIFT.

Lösung

Wir begannen mit individuellen Profilanalysen von Profile Dynamics®. Hierfür machte jeder aus dem Team eine 20-minütige online Analyse der eigenen Motivstruktur. Denn um sich auf die Teamdynamik und Potenziale in der Zusammenarbeit zu konzentrieren, muss man erst mal greifen können, was einem selber wichtig ist und welche Art der Zusammenarbeit einem Energie zieht. 

1. Einzelreflexion

Die Ergebnisse analysierten wir in einer digitalen Nachbesprechung mit jedem Teammitglied einzeln. Größere ‚Aha-Erlebnisse‘ blieben nicht aus und alle lernten die eigene Motivation besser zu verstehen. Darüber hinaus konnte jedes Teammitglied einzeln die momentane Zusammenarbeit mit einem Coach reflektieren.

2. Teamreflexion

Der Perspektivwechsel von der eigenen Motivation zu der des gesamten Teams und speziell der anderen Teammitglieder folgte in einem zweiten Schritt. Durch die Teamseite erkannten alle, wie das Team in der Gesamtheit emotional aufgebaut ist, wo positive Synergien schlummern und woher die bereits leise aufkommenden Konflikte entspringen. Bereits in diesem Schritt rückte das Team emotional noch näher zusammen.

3. Workshop

Der gemeinsame Teamworkshop sortierte und festigte die bereits gewonnen Erkenntnisse, definierte eine klare Aufgabenverteilung und sorgte dafür, dass ein tiefes Verständnis füreinander entstand. Im Ergebnis arbeitete das Team Alephants danach wesentlich effizienter und harmonischer zusammen als vor der Arbeit mit LIFT.

ERGEBNIS

Ergebnis

Mit diesem effizienten Prozess lieferten wir eine perfekte Gesprächsgrundlage für die eigenen Antriebe. Dazu schafften wir ein tiefes Verständnis innerhalb der Gruppe. So konnte sich das heterogene Team gegenseitig stärken und bremsende Konflikte blieben aus.
Kurzum: Das Team funktioniert nun gemeinsam deutlich besser trotz unterschiedlicher Charaktere und nutzt das eigene Potenzial auf operativer Ebene.

Mit diesem effizienten Prozess lieferten wir eine perfekte Gesprächsgrundlage für die eigenen Antriebe. Dazu schafften wir ein tiefes Verständnis innerhalb der Gruppe. So konnte sich das heterogene Team gegenseitig stärken und bremsende Konflikte blieben aus.
Kurzum: Das Team funktioniert nun gemeinsam deutlich besser trotz unterschiedlicher Charaktere und nutzt das eigene Potenzial auf operativer Ebene.

Das Team funktioniert nun gemeinsam deutlich besser trotz unterschiedlicher Charaktere und nutzt das eigene Potential auf operativer Ebene.

mila-pic

Den Aufbau des Workshops fand ich super - uns zunächst nochmal abzuholen mit der Theorie, dabei aber immer direkt anschauliche Beispiele zu nennen, und dann in unsere Ausprägungen zu gehen. Insgesamt bringt ihr super coole kreative Elemente rein, wodurch der Workshop einfach mega Spaß macht und man viel mitnimmt!

Mila
Alephants House GmbH
johannes-pic

Ich bin total begeistert gewesen. Einmal war der Inhalt klasse, aber auch ihr beide. Sympatisch, strukturiert und an den richtigen Momenten bestimmend.

Johannes
CSO
Wolfgang-pic

Unsere Energiewende, von Fragen zu Freude! Mit Justus und Julian bekamen wir strukturierte, emphatische Reisebegleiter für unsere Potentiale und Motivationslöcher. Seitdem können wir offen sprechen und finden konstruktive Lösungen. Unbeschreibliches ist beschreibbar geworden. Das veränderte unsere Kommunikation massiv.

Wolfgang
CEO
mila-pic

Den Aufbau des Workshops fand ich super - uns zunächst nochmal abzuholen mit der Theorie, dabei aber immer direkt anschauliche Beispiele zu nennen, und dann in unsere Ausprägungen zu gehen. Insgesamt bringt ihr super coole kreative Elemente rein, wodurch der Workshop einfach mega Spaß macht und man viel mitnimmt!

Mila
Alephants House GmbH
johannes-pic

Ich bin total begeistert gewesen. Einmal war der Inhalt klasse, aber auch ihr beide. Sympatisch, strukturiert und an den richtigen Momenten bestimmend.

Johannes
CSO
Wolfgang-pic

Unsere Energiewende, von Fragen zu Freude! Mit Justus und Julian bekamen wir strukturierte, emphatische Reisebegleiter für unsere Potentiale und Motivationslöcher. Seitdem können wir offen sprechen und finden konstruktive Lösungen. Unbeschreibliches ist beschreibbar geworden. Das veränderte unsere Kommunikation massiv.

Wolfgang
CEO

LASS UNS LOSLEGEN!

Um zu verstehen was du, dein Team oder dein Unternehmen genau braucht, möchten wir dich ganz unverbindlich zu einem kurzen Gespräch einladen. Keine Herausforderung ist wie die andere und wir sind sicher, dass wir auch für dein Anliegen eine optimale Lösung finden.

Lerne das Team, die LIFT Methoden und unsere Technologie in einer kostenlosen Demo kennen und wir versprechen dir, dass du nur dadurch schon einen großen Mehrwert erfahren wirst. 

JETZT STARTEN

Um zu verstehen was du, dein Team oder dein Unternehmen genau braucht, möchten wir dich ganz unverbindlich zu einem kurzen Gespräch einladen. Keine Herausforderung ist wie die andere und wir sind sicher, dass wir auch für dein Anliegen eine optimale Lösung finden.

Lerne das Team, die LIFT Methoden und unsere Technologie in einer kostenlosen Demo kennen und wir versprechen dir, dass du nur dadurch schon einen großen Mehrwert erfahren wirst.

Case WorkGenius - Teams skalieren

Case WorkGenius - Teams skalieren

Case WorkGenius

Wertebasiertes Recruiting als Entscheidungsgrundlage

Read More